Freund/innen dieses Blogs

Sabine kocht fuer Freundinnen, Kochen/essen - nur was?, Freigeist (extrem), LILI,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Freigeist (extrem),
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Krankenschwester

Vielleicht verkenne ich ihn jetzt auch,... godiva,2011.10.12, 09:55

HILFE!!!!

Mail an mich von Exfreund (vor 3 Monaten... ziska_jio,2011.10.12, 08:221 Kommentare

Beziehungsprobleme...

...oder so... Ich bin mit meinem Freund... ziska_jio,2011.05.28, 00:000 Kommentare

ergibt sinn^^ danke :D

ergibt sinn^^ danke :D ziska_jio,2011.03.31, 23:01

hallo ziska

ich würde sagen WE heißt Woc... hoffnung,2011.03.29, 20:24

Kann mir mal jemand kurz...

Hat jemand eine Ahnung wofür WE 15... ziska_jio,2011.03.29, 20:212 Kommentare

Liebe Ziska!

Das ist eine wunderbare Kerze, tolles st... indian,2011.01.11, 14:02

............................

........................................... ziska_jio,2011.01.11, 11:130 Kommentare

Kalender

Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Tesas Blog (Aktualisiert: 22.2., 14:47 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 20.2., 19:08 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.2., 21:55 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
     (Aktualisiert: 10.2., 17:41 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 7.2., 17:51 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 27.1., 08:44 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
Dienstag, 29.03.2011, 20:21
Hat jemand eine Ahnung wofür WE 15 stehen könnte ?

Im Zusammenhang:

"Wir würden Sie gerne in WE 15 zu einem Bewerbungsgespräch einladen."

Ich freue mich riesig darüber :D
aber ich habe keine Ahnung was das heißen soll... We für Mittwoch? oder die 15.Woche im Jahr? Oder ein bestimmter Ort? HILFE!!! :S

ich freue mich über jeden Tipp :)


Donnerstag, 30.12.2010, 21:34
..........................................................................................
..........................................................................................
..........................................................................................
......................................................
..........................................................................................
..........................................................................................
...............................................................................
.......................
..........................................................................................
..........................................................................................
..........................................................................................
..........................................................................................
..........................................................................................
............
..........................................................................................
.......................................................

...

Was steht hinter den Zeilen? Was ist da, dass wir nicht sehen können oder wollen. Oder ist da nichts?
Nichts von Bedeutung... Gar nichts.
Vielleicht ist das wirklich so.
Kann ich sagen dass ich es hasse ein Mensch? Vielleicht noch mehr wie ich manchmal mich selber nicht leiden kann. Aber nein, das klingt sonst wieder so als würde ich mich selbst bemitleiden. Ich will nicht so werden. Ich habe Angst davor. Manche Anlagen kann man erben - ich habe sie mit Sicherheit. Und vielleicht auch die falsche Persönlichkeit. Und das will ich nicht.

....

Ist das die Musik? Oder weil ich gerade Dr. House angesehen habe? Die Pille? Oder meine Periode? Oder bin ich einfach so?

...

Sich unnötig Gedanken machen, das ist oftmals normal bei Frauen. Vielleicht ist das auch nur ein Vorurteil und bei Männern ist das auch so. Aber wenn, können sie es sehr gut verbergen.
Ich verstehe IHN. Obwohl ich natürlich nie wissen kann was und warum es passiert ist - ich habe Ausschnitte seines Tagebuchs gelesen. So schnell kann man gar nicht lesen, so sehr wirbeln seine Gedanken über das Papier.
Vielleicht war seine Meinung über die Menschheit und ihre Persönlichkeit nicht die gleiche - aber auf jeden Fall verstehe ich wie sehr er daran verzweifelt ist ein vollkommen richtiges Leben zu führen. Nicht das ich es je versucht hätte - okay, vielleicht habe ich das doch... aber nicht soo... --- Nicht ablenken lassen^^ ---
...was wollte ich sagen?... ach ja: Es geht nicht, ce ne functionne pas... Es kann einfach nicht sein, dass alles RICHTIG ist. Muss wohl auch irgend so ein Naturgesetz sein^^ Ja, ja... die Forscher^^ Solange herum experimentieren bis es irgendwann klappt - und dann herum raten warum es geklappt hat ;-)
Sorry, wenn ein Forscher das liest - sollte nicht abwertend klingen: Ich hoffe es sei mir verziehen ;-)
...
...
...
Noch etwas das mich beschäftigt: Ist ER gesprungen? Absichtlich? Hat ER sich fallen lassen und wollte einfach nur eine Pause? War ER wütend? Ist Er ausgerutscht? Hat IHN jemand gestoßen? Wollte ER fallen? War es ein gutes Gefühl? Zu fallen und frei zu sein?

Nein Leute, ich spiele nicht mit dem Gedanken den Freitod zu wählen^^ Dazu wäre ich viel zu feige ;-)
Außerdem will ich manchen Leute hier nicht weh tun :-)
Dazu liebe ich sie viel zu sehr.
Aber loslassen zu können und sich einfach fallen lassen zu können wäre schon toll...
Okay, wohin meine Gedanken mich jetzt getragen haben hat nun nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun - wobei ich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr weiß was ich am Anfang geschrieben habe^^
... Ah! Gedanken, das war es^^
Okay, der Rest an Gedankenfäden, die in meinem Kopf herumschwirren sind nicht mehr ganz jugendfrei und passt nicht mehr zum Thema - also brechen wir hier einfach mal ab, das nächste Mal vielleicht :-P

Lg, ziska


Mittwoch, 10.11.2010, 16:30
that I'm so motivated right now. I've done alot after waking up in the noon. Maybe it's because I wasn't motivated at all yesterday. I hope it will go on like this ;-)
I sit on my bed while working - so I can't overdo it because I'm sort of "resting" but I'm doing my work though^^
I'm feeling good =D
I hope it'll go on like this - I'll definitely leave my bed tomorrow!


Mittwoch, 10.11.2010, 14:31
I was getting ill. Right now I'm sitting in my bed, having a slight fever again. When I woke up in the morning I was only shivering because of the cold and a lil later I felt like being locked into a sauna. Conclusion: I'm ill again.

This is the third time I'm ill within the last two months. It's really frustating... You can also say: I hate being ill from the bottom of my heart. Why? I mean, yes: You're able to catch up sleep again and you can stay in bed all day. But my problem is that I should work because there is just SO much to do right now...

So right now I feel poorly and in addition a little bit frustrated. That's not a state I would recommend to you to be in.

So right now I've slept a while. I was waken up by the telephone that rang three times before I really noticed it. That's why I ran to catch it - and on my way I was nearly blacking out because I stood up too rash. Afterwards I wasn't only hot, I also felt worse than before. Good for me that now it's better again. I feel able to work a little...

Okay, I wish all of you a good day! ;-)


Dienstag, 09.11.2010, 17:56
I'm just not made for having a relationship - maybe...

Today's not a a good day - in fact it was the worst within the last two weeks. I just don't wanna do anything!
I think you can also call it not being motivated at all.

Bad for me to have sports today. I could just skip - but I like the training at the Dojo - it's something to relax me. Although I think nothing can motivate me anymore today. I don't feel well, just like a starting illness. But that can't be, can it? At least I don't know what illness that should be.

At least I did take my new Anti-Baby-Pill today :D
That means these awful depressions will hopefully fade away soon.

Am I a fury? Or someone who gets jealous easily?
Yeah, I know I get jealous sometimes. But not all the time and I also try to repress that feeling. And I try not to pester my boyfriend with thoughts of that content. At least I try...
But somehow it seems it doesn't work. I love my boyfriend - that's for sure - but at the moment I just hate him for making me look like that.

And then my dreams. Lately I remember all my dreams. That's something that I never experienced before. It's normally very rare for me to know what they were about after waking up. Its kind of strange and I really don't like it. Not that there are some kind of nightmares but they're really weird.
Last night I dreamt of the brother of a (male) friend of mine. I was kissing him... :S
It was strange. Normally you do not dream of people you don't really know something about. But this time...
No, thats not the only point why this dream was THAT weird, but believe me when I tell you that the other part of it was even more awful.

I don't know why I have dreams like that lately. But I hope they will be gone soon.

All in all: They day was horrible. I hope tomorrow will be better at least.

Wish you all a better evening than mine will be!


Dienstag, 02.11.2010, 00:09
...wäre das nicht schön?
Man könnte sich aussuchen wie man ist, was man macht, wie die Umgebung aussieht - einfach alles.
Würde man entscheiden können WAS passiert und WIE es passiert, wäre dann das Leben so viel einfacher? Lohnt es sich darüber Gedanken zu machen? Und was sind Gedanken überhaupt? Elektrische Impulse in deinem Hirn die abgekoppelt von deinem Körper eine Art Eigenleben haben? Gibt es eine logische Erklärung dafür, dass mir gerade so viele unsinnige Sachen durch den Kopf gehen? Gibt es einen Grund dafür, dass sich Menschen Gedanken über den Sinn des Lebens und das WARUM machen? Warum überhaupt darüber nachdenken? ! Früher oder später ist das Leben sowieso vorbei! Sowohl von jedem einzelnen wie auch irgendwann von der gesamten Menschheit - spätestens wenn der Sonne der Brennstoff ausgeht - oder schon früher wenn der Klimawandel unsere "Zivilisation" auslöscht oder wir das selber schaffen - mittels Atombombe. Irgendwann erwischt es uns - alle.
Manchmal freue ich mich darauf. Aber dann denke ich an lachende Babys, an Familien, an Freunde, an Menschen die man liebt - auch mit ihren Fehlern. Und es wird klar, dass der Mensch eine Fehlproduktion wird. Ein Prototyp bei dem noch nicht alles ausgereift ist. Wo sonst gibt es eine Spezies, die in der Lage ist sich selbst auszulöschen - aus reiner Neugierde und Dummheit. Okay, ich will nicht nur auf Atomwaffen anspielen. In Wirklichkeit dürfte ich gar nichts sagen. Weiß ich denn genau über jedes Thema das ich ansprechen will Bescheid? Kenne ich alle Fakten? Die ganze Wahrheit? In Wirklichkeit sind das die schrecklichsten Leute - die die reden ohne eine Ahnung zu haben. Und dazu gehören auch Leute die nur einzelne Stückchen eines Kuchens gekostet haben - schließlich könnte ein Teil dieses ja vollkommen anders schmecken. Und trotzdem hat jeder von uns eine Meinung zu Themen die im Radio, in der Zeitung oder in Gesprächen vorkommen. Wir äußern uns viel zu schnell, denken nicht darüber nach, urteilen ohne ALLES zu wissen. Das kann doch nur falsch sein, oder? Andererseits kann NIEMAND alles wissen. Außer Gott, falls man religiös sein sollte - und selbst der kann uns nicht helfen. Im Prinzip kann man GAR NICHT richtig urteilen, nie die ganze Wahrheit wissen, nie die richtige Meinung vertreten. Selbst wenn man eine richtige Aussage verlautbaren möchte muss man fast immer Einschränkungen treffen, nahezu KEINE Aussage gilt immer, überall, und für alles. Das ist schade, das macht es kompliziert. Das macht es unverständlich für die nicht so intelligenten unter uns. Wobei Intelligenz möglicherweise nicht so wichtig ist. Vielmehr die Bildung, auch wenn es Bildung ist, die man sich selbst erarbeitet hat - indem man zuhört, liest, mitdenkt und einfach beobachtet. Und wenn wir schon einmal über Bildung reden: Was um Gottes Willen geht eigentlich ab in unserer Regierung? Haben wir schon mal etwas von langfristigem Denken gehört? Langzeitplanung? Ich weiß, jeder beschwert sich, meckert herum, hat in Wirklichkeit selbst keine Ahnung und plappert nur nach was andere vorsagen. Und diese Menschen wissen nicht wie schwierig alles eigentlich ist. Aber ist es das? Oder übersteigt es einfach nur dem Können von 0815-Menschen? Aber ich glaube fest daran, dass es irgendwo jemanden gibt, der eine Ahnung hat UND einen Verstand hat den er/sie auch einsetzt. Vielleicht bin ich auch im Unrecht. Vielleicht gehöre ich zu den Spinnern die immer meckern und sagen dass die Welt besch*** ist. Schließlich gehöre ich ja auch zu den Menschen die meckern, aber nichts tun. Ich könnte mich ja schließlich auch bemühen, mich informieren, andere Leute überzeugen und etwas verändern. Aber entweder bin ich zu feig, oder aber zu faul. Im Prinzip kann ich es mir aussuchen, ich weiß es nicht genau, und es spielt auch keine Rolle. Das einzige das wichtig ist, ist das entweder ICH noch meine Hacken zusammenbekomme, jemand anderer sich endlich mal bemüht, oder aber die Welt untergeht - womit wir wieder beim ursprünglichen Thema wären.
NEIN, ich wollte dieses Text hier ursprünglich nicht schreiben. Er ist von selbst gekommen. Ich entschuldige mich für die total hirnrissigen Gedankensprünge (unbeabsichtigter Wortwitz: rissig -> Sprung^^). Entweder bin ich gerade ein wenig durchgeknallt oder ich bin ohne es zu wissen besoffen. Wüsste aber nicht wovon...
Ich glaube ich muss auf jeden Fall ins Bett - Gute Nacht an alle die sich getraut haben den Text zu lesen ;-)

Lg, ziska


Sonntag, 31.10.2010, 18:10

...generell ja eine supertolle Erfindung. Aber manchmal denke ich dann doch darüber nach wie dumm es nicht eigentlich ist etwas zu benutzen von dem selbst Wissenschaftler noch nicht ganz sicher wissen wie es funktioniert. Hormone. Ja, eine Pille ist wohl das sicherste Verhütungsmittel. Sie ist zwar keine Hilfe gegen Geschlechtskrankheiten (so wie das Kondom) und man muss sie regelmäßig nehmen - aber sie wirkt. Nahezu 100%ig und das ist ja wohl die Hauptsache - nicht?
Das Problem das ich jetzt mit ihr habe, hat mit den unzähligen Nebenwirkungen der Pille zu tun. Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch - ich lache gerne - ich bin gerne mit Freunden und Familie zusammen. Aber in den letzten 1 1/2 Monaten war das leider nicht immer so. Vor allem abends, aber inzwischen auch schon ganztägig fange ich grundlos (oder nur wegen Kleinigkeiten) an zu weinen. Ich kann nicht damit aufhören. Ich habe mir jetzt eine neue Pille verschreiben lassen, und trinke täglich Johanniskrauttee - aber bis jetzt wirkt dieser nur mäßig. Die neue Pille kann ich erst anfangen wenn diese hier fertig ist - in einer Woche. Uns selbst dann - habe ich mir sagen lassen - können die Heulanfälle noch gute 1-2 Monate anhalten. Wenn nicht sogar länger...
Aber: Hauptsache das Ganze wird besser. Man muss solche Sachen positiv sehen: Es wird bergauf gehen - langsam, aber stetig.
Ich liebe meine Familie und meinen Freund dafür das sie mich auch jetzt noch aushalten ;-) Und meine Freunde natürlich auch - auch wenn die davon nicht wirklich etwas mitbekommen haben.
Ich liebe euch :-)

Und allen anderen einen schönen Reformationstag/ein schönes Allerheiligen oder/und ein tolles Halloween :-D


Mittwoch, 27.10.2010, 22:13

Bildquelle: http://www.pflanzenlust-blog.de/wp-content/uploads/2008/10/herbstlaub_1.jpg

... Seit ein paar Wochen bekomme ich öfters vor allem abends Heulanfälle. Vor allem wenn es mir nicht gut geht, aber auch wegen Kleinigkeiten kommen mir sofort die Tränen -.-
Das ist echt nervig - es müssen mich schon alle für DIE Heulsuse halten... abgesehen davon bekomme ich davon auch noch Kopfschmerzen.

Eine Freundin hat gemeint das könnte an der Pille liegen - ich nehme diese erst seit 4 oder 5 Monaten... Mal sehen ob das stimmt. Ich werde morgen gleich zum Frauenarzt gehen und mir eine neue verschreiben lassen. Ich bete dafür das es hilft ;-) Nein, echt und ehrlich: Ich möchte die Weinanfälle gerne vermeiden wenn das möglich ist - es ist mir peinlich und die Kopfschmerzen danach sind auch nicht zu verachten...

Warten wir mal das neue Rezept ab - und dann muss ich noch warten bis ich mit der jetzigen Packung durch bin - Hilfe^^

Na gut, ich geh einfach mal schlafen - Gute Nacht :-)


Dienstag, 05.10.2010, 20:27

Ich fühle mich so... zerrissen... Einerseits will ich soviel Zeit wie möglich mit meinem Freund verbringen, andererseits ist da aber noch das Lernen, meine Freunde, meine Familie.

Gestückelt und geteilt - niemand ist zufrieden - geht das denn anders?

Mein Gewissen sagt: Lern etwas!
Meine Freunde rufen mich an und erzählen mir von all dem was sie ohne mich erlebt haben.
Meine Familie meint: Bekommen wir dich auch mal wieder zu Gesicht?
Und schlussendlich mein Freund: Ich hab doch nie etwas von dir...
Wie gottverdammt soll man da noch wissen was man tun soll?!?

Anders gesagt: Unter der Woche: Lernen, Freunde, Lernen. Freitag bis Samstag: Freund. Sonntag: Familie.
Eine klare Aufteilung, nicht?
Wenn es nur klappen würde...
Das Lernen ist oftmals zu viel um es unter der Woche alles erledigen zu können, meine Freunde wollen gerne auch mal am Wochenende was mit mir machen, und mein Freund jammert: sehe ich dich wieder nur 1 1/2 Tage?
Einzig und alleine meine family ärgert mich einfach nur gerne und findet es okay wenn sie mich auch nur einmal die Woche für sich haben.

Prioritäten setzten. Habe ich gemacht. So gut ich konnte. Es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mehr Zeit mit meinem Freund verbringen würde. Aber mein Gewissen drängt sich dazwischen. Und vielleicht auch ein wenig die Angst meinen Freiraum zu verlieren. Unter der Woche ist immer viel zu viel zu tun. Mit Freiraum ist da wenig... Da hätte ich gerne zumindest am Wochenende einen Tag für mich. Ist das so schlimm?

Ehrlich, ich habe manchmal echt Angst das die Beziehung einfach nur deswegen zerbricht. Das wäre hart. Vor allem weil ja nur ich ein schlechtes Gewissen habe - weil ich ja diejenige bin die am Wochenende nicht IMMER Zeit hat. Dieses ewige "die Böse sein" geht mir echt am Keks... AARGHH!!!
Klar, ich habe es ihm schon gesagt wie ich mich fühle. Er akzeptiert es. Aber er zieht mich trotzdem damit auf, ist manchmal ein wenig sauer oder angefressen weil ich einmal keine Zeit für ihn habe. Ich warte ja nur darauf das er mal keine Zeit hat. Das würde die Lage mal ein wenig entspannen. Leider hat er dann etwas "handfestes" als "Hinderungsgrund" - bei mir ist es ja bloß das Lernen...

Sorry, dass ich ein schlechtes Gewissen habe wenn ich mal nicht gemacht habe!!! Dass ich mich wochenlang für Prüfungen vorbereite!!! Das ich meine Sachen gut und ordentlich (nicht perfekt!) erledigen will!!!

talking to myself: "Okay, ganz ruhig. Phhht... Allen Ärger entweichen lassen... Tief durchatmen... "

Wenn ich das jetzt so lese muss ich anfangen zu lachen^^ Hoffen wir mal das es jetzt wirklich ein wenig einfacher wird, und wenn er nochmal jammert bekommt er jetzt endlich mal eins auf den Deckel *lach*


Mittwoch, 01.09.2010, 12:00

Wie fühlt es sich an, wenn man gesagt bekommt: "du bist nicht hübsch genug"?

Es tut einfach nur weh...

Wenn man jemandem vertraut. Sogar so weit geht das man Fotos von sich machen lässt. Ein Vorgang bei dem man viel von sich preisgibt (auch wenn man angezogen ist und es keine "heißen" Fotos sind). Und wenn man dann, selbst wenn es nicht böse gemeint ist, erfährt das die Fotos nicht zu gebrauchen sind, dann schmerzt das.

"Leider ist es so, dass diese Aufnahmen für mich völlig unbrauchbar sind. Und das liegt an .. ähm. Weißt du, ich überlege schon die ganze Zeit wie ich es freundlich formulieren kann, aber andererseits denke ich, dass man meistens besser bedient ist, wenn man einfach direkt ist.
Also es liegt an deinem Gesicht. Ich hoffe du bist jetzt nicht gekränkt.
Zur Erklärung: Du weißt ja, man muss oft viele Stunden an einem Bild sitzen, bis es wirklich gut aussieht und man danach stolz die fertige Arbeit präsentieren kann.
Aber wenn ich mir deine Fotos so ansehe - ich wüßte echt nicht, was man da noch verbessern könnte."

Autsch... -.-

Nein, meine Antwort war kein "DU ARSCHLOCH!"
Sie war freundlich und nett und so wie immer eben. Aber weh getan hat es trotzdem und ich glaube es ist was zerbrochen...